Sunshine Blogger Award


Hallöchen!

Gestern wurde ich von der lieben Saskia zum Sunshine Blogger Award getaggt, was mich sehr gefreut hat! Ich bedanke mich nochmal herzlich bei dir. Der Sunshine Blogger Award sollte positive Vibes in die Buchblogger-Community versprühen,was ich für eine echt tolle Idee halte.

Das sind die elf Fragen, die mir Saskia gestellt hat:

1. Welches Buch/Welche Reihe ist dein All-Time-Favourite und empfiehlst du immer und immer wieder? Warum?

Ich glaube, dass dies ziemlich vorhersehbar ist aber es ist einfach die Wahrheit. Eine Reihe, die ich immer und jedem empfehlen kann ist die Harry Potter-Reihe. Sie ist einfach so besonders und hat durch ihre wundervollen Geschichten und Charaktere so viel in meiner Kindheit/Jugend geprägt. J.K. Rowling ist meiner Meinung ein echter Genie und ich verdanke ihr vieles.

2. Rereadest du Bücher? Wenn ja, welches Buch war dein erster Reread und wie hast du dich dabei gefühlt?

Grundsätzlich rereade ich keine Bücher, da ich es liebe in neue Geschichten einzutauchen und nicht die gleiche erneut zu erleben aber es gibt Ausnahmen. Die ersten vier Bände von Harry Potter habe ich gereaded und fand es echt schön, vor allem da ich einige Dinge wieder vergessen habe und ich somit erneut entdeckt habe. 

3. Mit welchem Buch kannst du dich am besten identifizieren? (Denk z.B. an die Charaktere, Handlung, Gedankengänge etc.) und warum gerade das? 

Ich konnte mich mit Die Tribute von Panem sehr gut identifizieren, da ich Katniss als Protagonistin echt stark und faszinierend fand. Die Reihe war für mich die ganze Zeit über spannend und ich habe mit den Charakteren mitgefiebert und mitgeweint. Gehört habe ich die Abenteuer von Katniss, Gale Peeta und Co. auch schon unzählige Male. 

4. Welches Buch war dein letztes 5-Sterne-Buch und wie würdest du dieses in nur einem Emoji beschreiben?

Illuminae war meine letzte 5-Sterne Wertung und ich liebe es abgöttisch! In Emojis würde ich es so beschreiben: 💥💓👍😱😍

5. Welche Farbe ist in deinem Bücherregal am meisten vertreten? Ist es zufällig deine liebste Farbe?

Ich weiß, dass schwarz keine Farbe ist aber meine meisten Bücher sind nun mal schwarz. Meine Lieblingsfarbe ist zwar blau aber schwarz mag ich auch sehr gerne.

6. Welches Genre liest du am liebsten und warum?

Mein absolutes Lieblingsgenre ist Thriller! Ich habe es für mich vor zwei Jahren entdeckt und seitdem unzählige Exemplare gelesen. Ich liebe es einfach, mitfiebern und raten zu können. Science-Fiction mag ich auch total gerne und finde die beschriebenen Welten immer total faszinierend.

7. Welche Eigenschaften muss ein Buch besitzen, damit du es magst?

Es muss schön ausgearbeitete und individuelle Charaktere sowie einen tollen Schreibstil mit vielen Metaphern haben. Außerdem soll es nicht zu lang gezogen sein, da ich mich nur ungerne durch die Seiten quäle.

 8. Was sind deine drei liebsten Leseplätze?

Ich liebe es in meinem Bett zu lesen, sonst aber auch gerne auf einer Couch im Wohnzimmer. In einem Café finde ich es auch ganz nett, obwohl es manchmal echt laut werden kann. Wenn es warm ist, dann gehe ich auch gerne in unseren Garten und lege mich auf eine Decke ins Gras.

9. Hörst du dir gerne Playlisten an, die in Büchern aufgelistet werden oder liest Karten, die in Büchern gezeichnet sind? An welche Playlist oder Karte erinnerst du dich immer wieder gerne?

Ich persönlich kann mich bei Musik nicht beim Lesen konzentrieren, deshalb achte ich nicht wirklich auf die Playlists in Büchern. Manchmal höre ich diese nachdem ich das Buch gelesen habe und erinnere mich dann an die Stellen zurück. Karten schaue ich mir immer ganz gerne an und orientiere mich gerne an denen, wenn genauere Ortsbeschreibungen auftauchen. 

10. Welcher ist dein liebster weiblicher und welcher dein liebster männlicher Buchcharakter? Warum? 

Mein liebster weiblicher Buchcharakter ist Katniss, da sie unheimlich stark, intelligent und mutig ist, was ich sehr an ihr bewundere. Sie ist für mich wie eine Heldin, an die bis jetzt keine andere wirklich herangekommen ist. 

Mein liebster männlicher Buchcharakter ist Draco aus Harry Potter, da er einen so komplexen und, meiner Meinung nach, missverstandenen Charakter hat. Ich sehe in ihm nicht die schlechten Taten und Hänseleien, sondern einen zerbrochenen Jungen, der keine Wahl hatte.

11. Was bedeutet das Lesen und der Austausch über Bücher mit anderen (z.B. via Instagram)?

Ich bin erst seit fast vier Monaten auf Bookstagram und trotzdem möchte ich es nicht mehr missen. Der tägliche Austausch und all die lieben Blogger und Bücherliebhaber sind alle so freundlich und offen, dass ich froh bin, endlich einen Ort auf Instagram gefunden zu haben, der mir gefällt. 

So, das waren die Fragen von der lieben Saskia! 

 Und das sind meine!

 

1. Was war dein bisheriges Jahreshighlight und warum?

2. Wie bist du auf Bookstagram gestoßen und was gefällt dir dort am meisten?

3. Gibt es ein Genre, dass du überhaupt nicht leiden kannst? 

4. Wer sind deine Top-3 Autoren/-rinnen?

5. Hast du jemals daran gedacht, dein eigenes Buch zu veröffentlichen? Wenn ja, worum soll es gehen? Wenn nein, warum nicht? 

6. Was ist dein Lieblingbuchcover?

7. Auf welchen Sprachen liest du deine Bücher?

8. Hast du eine Hass-Liebe zu einem bestimmten Buch? 

9. Was ist dein Lieblings-OTP?

10. Was sind deine Lieblingsbuchverfilmungen und warum?

11. Was ist dein absolutes Lieblingsbuch und wer ist dein Lieblingscharakter darin?


Ich tagge:

@_zeilen.maedchen_

@buecher.meer

@misshanamisbookdreams

@_withfantasy

@madame_buchfein

@literallysabrina_

@buchundtee

@xfranzi.lovelybooksx

@paperfae_

@paulinasbookpassion

@anni_book

 

Das sind die Regeln für den Sunshine Blogger Award

💜Bedanke dich beim Blogger, der dich gettaged hat und verlinke ihn/sie
💜Beantworte die 11 Fragen
💜Nominiere 11 Blogger und stelle 11 Fragen
💜Liste diese Regeln auf

Ich bedanke mich nochmal für die Nominierung! 





Kommentare

Mit dem Veröffentlichen deines Kommentars akzeptierst du meine Datenschutzerklärung, die du oben rechts findest.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Buchrezension: Schülerin der dunklen Seite - Christie Golden

Buchrezension: Das Reich der sieben Höfe 2 - Sarah J. Maas