Posts

Buchrezension: Träume, die ich uns stehle - Lily Oliver

Bild
Träume, die ich uns stehle - Lily Oliver (*Werbung)
Dieses Buch wurde mir freundlicherweise als Rezensionsexemplar vom Knaur Verlag zur Verfügung gestellt. Dafür möchte ich mich nochmal herzlichst bedanken. Allgemeine Informationen:Titel: Träume, die ich uns stehle Autor: Lily Oliver Verlag: Knaur Verlag Genre: Liebesroman Seitenanzahl: 400 Seiten Taschenbuch: 9,99 Euro Klappentext: Such in Träumen niemals nach der Wahrheit

Lara weiß nach einem schweren Unfall nicht mehr, wer sie ist und woher sie kommt. Aber als sie im Krankenhaus auf den Studenten Thomas trifft, fühlt sie sich seit langem geborgen. Thomas hört ihr zu, wenn sie versucht, ihre Erinnerungen zu sortieren. So beginnt sie, ihm eine Geschichte zu erzählen, aus der bald eine Liebesgeschichte zwischen ihr und ihm wird. Eine Liebe, die vielleicht für immer ein Traum bleiben muss, denn Thomas liegt im Koma...

Rezension: Ich dachte, dass ich mit Liebesromanen niemals was anfangen könnte, da alles gleich und kitschig wäre. Doch d…

Buchrezension: The woman in the window - A. J. Finn

Bild
The woman in the window - A. J. Finn Allgemeine Informationen:Titel: The Woman in the Window Autor: A. J. Finn Verlag: Blanvalet Genre: Thriller Seitenanzahl: 544  Broschiert: 15 Euro Inhalt:  Anna Fox lebt allein. Ihr schönes großes Haus in New York wirkt leer. Trotzdem verlässt sie nach einem traumatischen Erlebnis ihre vier Wände nicht mehr. Anna verbringt ihre Tage damit, mit Fremden online zu chatten, zu viel zu trinken – und ihre Nachbarn durchs Fenster zu beobachten. Bis eines Tages die Russels ins Haus gegenüber einziehen – Vater, Mutter und Sohn. Bei dem Anblick vermisst Anna mehr denn je ihr früheres Leben, vor allem, als die neue Nachbarin sie besucht. Kurze Zeit später wird sie Zeugin eines brutalen Überfalls. Sie will helfen. Doch sie traut sich nach wie vor nicht, das Haus zu verlassen. Die Panik holt sie ein. Ihr wird schwarz vor Augen. Als sie aus ihrer Ohnmacht erwacht, will ihr niemand glauben. Angeblich ist nichts passiert...

Rezension: Nach einiger Zeit ha…

Lesemonat Juni 2018

Bild
Diesen Monat habe ich größtenteils tolle Bücher gelesen! Zwar habe ich auch eine kleine Entäuschung erleben müssen, aber sowas kann ja immer mal vorkommen. 
Das Reich der sieben Höfe 2 - Sarah J. Maas Was für eine grandiose Fortsetzung von dieser wunderbaren Fantasy-Reihe! Die Geschichte wurde noch spannender, die Charaktere noch komplexer und die Welt noch vielfältiger. Die neuen Figuren haben allesamt mein Herz im Sturm erobert und das Ende hat mich mit offenem Mund zurückgelassen. Ich freue mich schon auf den dritten Teil!
Die ausführliche Rezension gibt es hier.
The Cruel Prince - Holly Black Leider konnte mich diese Fantasy-Geschichte, obwohl diese so gehypt wird, nicht überzeugen. Mir war es oft zu langweilig und die Protagonistin konnte ich oft einfach gar nicht verstehen. Trotzdem hat mir die düstere Welt und der wunderschöne Schreibstil sehr gefallen.
Die ausführliche Rezension gibt es hier.
The woman in the window - A. J. Finn Dieser Thriller konnte mich vor allem durch die…

Buchrezenion: The Cruel Prince - Holly Black

Bild
The Cruel Prince - Holly Black Allgemeine Informationen:Titel: The Cruel Prince Autor: Holly Black Verlag: Little, Brownand Company Genre: Fantasy Seitenanzahl: 384  Gebundene Ausgabe: 12,99 Euro Klappentext:
Jude was seven years old when her parents were murdered and she and her two sisters were stolen away to live in the treacherous High Court of Faerie. Ten years later, Jude wants nothing more than to belong there, despite her mortality. But many of the fey despise humans. Especially Prince Cardan, the youngest and wickedest son of the High King.
To win a place at the Court, she must defy him - and face the consequences. As Jude becomes more deeply embroiled in palace intrigues and deceptions, she discovers her own capacity for trickery and bloodshed. But as betrayal threatens to drown the Courts of Faerie in violence, Jude will need to risk her life in a dangerous alliance to save her sisters and Faerie itself. Rezension: Wie man am Klappentext erkennen kann, ist das Buch auf E…

Buchrezension: Das Reich der sieben Höfe 2 - Sarah J. Maas

Bild
Das Reich der sieben Höfe 2 - Sarah J. Maas
Allgemeine Informationen:Titel: Das Reich der sieben Höfe - Flammen und Finsternis Autor: Sarah J. Maas Verlag: dtv Verlag Genre: Fantasy Seitenanzahl: 720 Gebundene Ausgabe: 19,95 Euro Klappentext: Eine zerbrochene Seele. Ein Verführer. Und ein Pakt, der das Reich der Fae spaltet.

Aus den Klauen von Amarantha befreit, kehrt Feyre zurück an den Frühlingshof. Doch sie kann nicht vergessen, was sie tun musste, um Tamlin zu retten - und auch der Pakt mit Rhysand, dem gefürchteten High Lord des Nachthofes, schwebt wie eine Drohung über ihr. Jeden Monat muss sie eine Woche an seinem Hof verbringen. Was sie dort erlebt, stellt jedoch alles, woran sie bisher geglaubt hat, infrage...

Rezension: Bevor ich das Buch gelesen habe, habe ich schon von gefühlt allen gehört, dass dr zweite Teil noch besser sein soll als der erste, was für mich kaum vorstellbar war. Aber ich muss den anderen Recht geben. Der zweite Teil ist verglichen mit seinem Vorgänger in …

Lesemonat Mai 2018

Bild
Diesen Monat lief es, trotz der ganzen Klausuren und Projekte wirklich gut mit dem Lesen, was erfreulich ist. Ich habe drei Bücher gelesen, eigentlich noch eins für die Schule aber das wollte ich jetzt nicht mit reinnehmen. Wenn ihr wissen wollt, was ich so gelesen habe und, wie es mir gefallen hat, dann schön weiterscrollen!
Rogue One: A STAR WARS story - Alexander Freed (*Werbung) Für dieses Buch habe ich unglaublich lange gebraucht, was aber auch einerseits an dem ganzen Schulstress liegt. Doch das Buch hatte für mich auch leider nicht so viel Spannung parat, was echt schade ist, da die Charaktere und die Geschichte wirklich toll sind! 
Die ausführliche Rezension gibt es hier.
Schülerin der dunklen Seite - Christie Golden (*Werbung) Dieses Buch ist von den drei SW-Büchern, die ich gelesen habe definitiv mein Liebstes! Der Schreibstil war zwar sehr einfach aber dafür hatte die Geschichte sehr viel Spannung und tolle Charaktere, denen ich gerne auf ihren Abenteurn gefolgt bin. Trot…

Buchrezension: Falling - Estelle Maskame

Bild
Falling - Estelle Maskame (*Werbung)

Dieses Buch wurde mir freundlicherweise als Rezensionsexemplar vom Bloggerportal und dem Heyne Verlag zur Verfügung gestellt. Dafür möchte ich mich nochmal herzlichst bedanken.
Allgemeine Informationen:Titel: Falling - Ich kann dich nicht vergessen Autor: Estelle Maskame Verlag: Heyne Verlag Genre: New Adult Seitenanzahl: 352 Seiten Taschenbuch: 9,99 Euro
Klappentext:  Eigentlich läuft alles gut für Kenzie – sie hat tolle Freunde, schulischen Erfolg, und ihr gutaussehender Exfreund will sie unbedingt zurückerobern. Aber tief im Inneren weiß Kenzie, dass das Wichtigste in ihrem Leben fehlt: Jaden – groß, athletisch, einfühlsam. Vor einem Jahr hatte sie sich unsterblich in ihn und sein schiefes Lächeln verliebt. Bevor ein Schicksalsschlag alles zerstörte. Nun ist Jaden plötzlich wieder da und kämpft um Kenzie. Aber kann sie sich ihm ganz öffnen und ihm ihr dunkelstes Geheimnis offenbaren? Kann sie sich wirklich fallen lassen? 
Rezension: Bevor …
Mit dem Veröffentlichen deines Kommentars akzeptierst du meine Datenschutzerklärung, die du oben rechts findest.